DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Einleitung

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns, der Stockert Leber Immobilien GmbH, Österreich, (nachfolgend „SL-Immobilien“) ein sehr wichtiges Anliegen. Deshalb verarbeiten wir personenbezogene Daten lediglich in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht. Diese Datenschutzhinweise erläutern, ob und – wenn ja – welche personenbezogenen Daten SL-Immobilienin welchem Umfang im Zusammenhang mit den nachfolgend genannten Vorgängen verarbeitet.

 

2. Begriffserklärung

 

Die datenschutzrechtlichen Begriffe, die im Folgenden verwandt werden, werden in Art. 4 DSGVO definiert. Der vollständige Text der DSGVO ist im Internet unter folgendem Link verfügbar:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

 

3. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

 

SL-Immobilien ist für die Datenverarbeitung verantwortlich. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Stockert Leber Immobilien GmbH
Spitalgasse 1
A-1090 Wien
www.sl-immobilien.at
office@sl-immobilien.at

 

4.Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

 

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, heißt das kurz zusammengefasst, dass wir diese z.B. erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.

In diesen Datenschutzhinweisen geht es dabei um personenbezogene Daten von

  • Besuchern unserer Website, die auf unserer Website surfen, nachdem sie ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies und Tracking-Tools erklärt haben; und
  • Besuchern unserer Website, die auf der Website verfügbare Kommunikationsmöglichkeiten (z.B. das Kontaktformular) nutzen.

 

5. Welche Quellen und Daten verarbeitet SL-Immobilien von Ihnen?

 

SL-Immobilien verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie z.B. unsere Website besuchen oder uns über das Kontaktformular eine Nachricht übermitteln.

Folgende personenbezogenen Daten verarbeiten wir:

  • Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website verarbeiten wir folgende Daten: Technische Zugriffsdaten, namentlich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs und die Erkennungsdaten des verwendeten Browser-/Betriebssystems. Unser Webserver speichert auch Ihre IP-Adresse. Diese Daten werten wir auch – in anonymisierter Form – zu rein statistischen Zwecken und ohne Rückschlüsse auf Ihre Person weiter, z.B. zur Auswertung der Anzahl der Seitenaufrufe, der Nutzungsdauer etc.

  • Kommunikation – Kontaktformular

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars verarbeiten wir die uns von Ihnen im jeweiligen Formular zur Verfügung gestellten Daten und Ihre Nachricht.

Lediglich die Angabe des Namens und der E-Mail Adresse sowie eines Nachrichtentextes ist verpflichtend. Alle anderen Angaben, wie Adresse, Telefonnummer und Website erfolgen freiwillig, um uns eine für Sie bequeme und zufriedenstellende Bearbeitung zu ermöglichen. Zudem werden zum Zeitpunkt der Absendung Ihrer Nachricht ebenfalls Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Nachricht bzw. der Bestellung gespeichert.

 

6. Wofür nutzt SL-IMMOBILIEN Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) – und auf welcher Rechtsgrundlage?

 

SL-Immobilien ist in Österreich aktiv und verarbeitet die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG). Im Einzelnen:
 

6.1 Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a) DSGVO)

 

Eine Datenverarbeitung ist rechtlich zulässig, wenn Sie in eine solche für einen oder mehrere bestimmte Zwecke eingewilligt haben. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, ohne dass die Rechtsgrundlage der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, der SL-Immobilien gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt.

  • Besuch unserer Website

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für die Speicherung der oben genannten Daten im Rahmen des Besuchs der Website von SL-Immobilien. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrem Besuch der Website von SL-Immobilien Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert. Die Einzelheiten im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies und Tracking-Tools werden unter Ziffer 9(Verwendung von Cookies) und Ziffer 10(Webanalyse durch Tracking Tools) ausführlich beschrieben.

Wir nutzen Ihre Daten sowie die Daten der Cookies und Webtracking-Tools damit Sie sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website.

  • Kommunikation – Kontaktformular

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen freiwillig eingegebenen Daten und Ihrer Nachricht an uns. Wir nutzen Ihre Daten zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer (Kontakt-) Anfrage.

 
Widerruf der Einwilligung(en)

Ihre Einwilligung(en) im Zusammenhang mit dem Kontaktformular können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Der Widerruf kann formfrei erfolgen, z.B. per E-Mail an office@sl-immobilien.at oder durch eine Nachricht an die oben unter Ziffer 3 angegebenen Kontaktdaten.

 

6.2 Aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO)

 

Wir verarbeiten Ihre Daten zudem aufgrund berechtigter Interessen von uns oder Dritten:

  • Kommunikation – Kontaktformular:

Neben den Daten, die Sie uns aktiv übermitteln verarbeitet SL-Immobilien ebenfalls die personenbezogenen Daten, die im Zuge einer Übersendung von Nachrichten im Zusammenhang mit dem Kontaktformular an uns übermittelt werden (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit). Die Verarbeitung erfolgt, um einen Missbrauch zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

  • Beilegung von Rechtsstreitigkeiten, Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • (z.B. im Zusammenhang mit Rechten und Pflichten aus der DSGVO).

  • Marketing und Direktmarketing

Ihre Daten werden von uns zum Zwecke des Direktmarketings genutzt (z.B. zur Durchführung von Kundenbefragungen, Meinungsumfragen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events). In diesem Zusammenhang analysieren wir zudem die Ergebnisse von (Direkt-) Marketingaktivitäten, um Effizienz und Relevanz unserer Maßnahmen zu messen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erfolgt (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), Widerspruch einzulegen.

Näheres zur Ausübung dieses Rechts siehe unten, unter Ziffer 13).

 

7. Wer bekommt Ihre Daten?

 

SL-Immobilien übermittelt unter keinen Umständen Ihre persönlichen Daten an Dritte.

Innerhalb von SL-Immobilien erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben innerhalb von SL-Immobilien, aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen benötigen.

An folgende Personen übermitteln wir zudem Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Öffentliche Stellen

SL-Immobilien kann nicht ausschließen, dass SL-Immobilien gegebenenfalls aufgrund gesetzlicher Vorschriften personenbezogene Daten an Gerichte, Aufsichtsbehörden, Finanzbehörden und andere öffentliche Stellen übermittelt.

  • Externe Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter)

SL-Immobilien arbeitet im Bereich der Datenverarbeitung (z.B. im Bereich Informationstechnologie (IT)) mit externen Dienstleistern zusammen, um deren besondere Expertise nutzen zu können. Diese sog. Auftragsverarbeiter werden nur nach Weisung der SL-Immobilien tätig und sind vertraglich auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen gegenüber der SL-Immobilien verpflichtet.

 

8. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

 

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten), und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten gegenüber unserem Interesse nicht überwiegen oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben (z.B. Social Media und Tracking Tools). Eine Kopie jener Daten von Ihnen, welche in ein Drittland übermittelt wurden, erhalten Sie nach einer Anfrage (mitsamt Identitätsnachweis) bei der in Punkt 3 genannten Kontaktadresse.

 

9. Verwendung von Cookies

 

Bei Ihrer Nutzung der Website von SL-Immobilien werden aufgrund Ihrer Einwilligung Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Ihre Einwilligung (vgl. oben, unter Ziffer 6.1).

 

10. Webanalyse durch Tracking Tools

 

SL-Immobilien nutzt die nachfolgend beschriebenen Webanalyse Tools, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Zudem werden über eine User-ID geräteübergreifende Analysen von Besucherströmen durchgeführt.

Hierdurch können wir – über die gewonnenen Statistiken und sonstigen Erkenntnisse – unser Angebot für Sie verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung der nachfolgend beschriebenen Tracking Tools ist Ihre Einwilligung.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellung – trotz Ihrer Einwilligung – so konfiguriert haben, dass Ihr Browser z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnt, werden Sie diese Website nicht bzw. nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

11. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 

SL-Immobilien verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten solange es für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung erforderlich ist. Sind die Daten zur Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht, es sei denn, deren – befristete – (Weiter-) Verarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

  • Gesetzliche Aufbewahrungsfristen

Zur Einhaltung der (handels- und steuer-) gesetzlichen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation aus der österreichischen Bundesabgabenordnung (BAO) und dem österreichischen Unternehmensgesetzbuch (UGB).

  • Beweismittel

Zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfristen:
Nach dem österreichischen Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) können diese Verjährungsfristen bis zu dreißig Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

 

12. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

 

Als betroffene Person einer Datenverarbeitung haben Sie nach der DSGVO insbesondere folgende Rechte („Betroffenenrechte“):

  • Auskunftsrecht:

Sie können gemäß Art. 15 DSGVO von uns Auskunft darüber verlangen, ob SL-Immobilien personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und welche Daten das sind.

  • Recht zur Datenberichtigung:

Sollten Ihre Angaben unrichtig sein, können Sie gemäß Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn SL-Immobilien Ihre Daten an Dritte weitergegeben hat, werden diese Dritten über Ihre Berichtigung informiert – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten:

Sie haben das Recht auf Löschung ihrer Daten bei SL-Immobilien, sofern die Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO erfüllt sind (v.a. wenn die Zwecke, für die Ihre Daten erhoben bzw. verarbeitet wurden, wegfallen).

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, sofern die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO erfüllt sind.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit:

Des Weiteren werden wir, wenn Sie dies wünschen, Ihnen Ihre Daten zur weiteren Verwendung zur Verfügung stellen oder an einen von Ihnen zu bezeichnenden Empfänger übermitteln.

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (näher zur Ausübung siehe oben, unter Ziffer1):

Wenn eine Einwilligung erteilt wurde, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, besteht das Recht die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, d.h. der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht. Nach erfolgtem Widerruf darf SL-Immobilien die personenbezogenen Daten nur insoweit weiterverarbeiten, als für SL-Immobilien die Verarbeitung auf Grund gesetzlicher Vorgaben weiterhin notwendig ist.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung:

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erfolgt (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), Widerspruch einzulegen.

Soweit Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den vom Widerspruch umfassten Zwecken verarbeiten, es sei denn

  • wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder
    • die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    •  
      Soweit der Widerspruch auch oder nur gegen die Datenverarbeitung zur Direktwerbung gerichtet ist, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesem Zwecke verarbeiten.

      Der Widerspruch kann formfrei erfolgen, z.B. per E-Mail an office@sl-immobilien.at oder durch eine Nachricht an die oben unter Ziffer 3 angegebenen Kontaktdaten.

      • Beschwerderecht:

      Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Art. 77 DSGVO).

       

      13. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

       

      Zur Begründung und Durchführung von Vertragsbeziehung nutzt die SL-Immobilien keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO.